Besser lesen lernen: Ein vielversprechender Weg mit digitalisierten und animierten Bilderbüchern

Wann? Mittwoch, 15. Mai 2013, 14.00 bis 17.00 Uhr

 

Wo? RDZ Rorschach, Müller-Friedbergstr. 34, 9400 Rorschach

 

Thema? Leseförderung mit digitalen Medien

 

Besser lesen lernen: Ein vielversprechender Weg mit digitalisierten und animierten BilderbüchernWarum gelingt es in der Schule oft nicht, bei den Kindern Leselust und Leseinteresse zu wecken, eine grundlegende Lesemotivation auszulösen und eine tragfähige Lesehaltung aufzubauen?Internetportale wie Onilo eröffnen mit der Digitalisierung von Bilderbüchern bekannter Kinderbuchautorinnen und -autoren einen völlig neuen Weg. Die wundervollen Bilder werden vorsichtig animiert und zusammen mit den literarisch hochwertigen Texten auf einem Whiteboard oder über Beamer im Grossformat der ganzen Klasse präsentiert. Die Darbietung dieser Boardstories über ein digitales Medium fasziniert die Kinder, die Verbindung von Bild und Text fesselt ihre Aufmerksamkeit und schlägt sie sofort emotional in ihren Bann. Die bewegten Bilder begeistern die Kinder, provozieren eine Fülle an sprachlichen Äusserungen und motivieren zum Lesen.Drei moderne Lese-Software-Arten werden vorgestellt, die als Ergänzung zueinander gesehen werden wollen. Zwei davon werden aus Zeitgründen lediglich in Grobzügen umrissen:

a) „Antolin.ch“, das Programm für individuelles Lesen
b) „Owlfinch.com“, das Programm für partnerschaftliches Lesen über politische Grenzen hinweg
c) Ein drittes Online-Programm wird näher beleuchtet: „Onilo.ch“

Termine: Mittwoch, 15. Mai 2013, 14.00 bis 17.00 Uhr
Leitung: Albert Hoffmann, Passau, Grundschulrektor a. D., Herausgeber von Antolin.ch, Initiator von Onilo.ch
Zielgruppe: Primarlehrpersonen
Teilnehmer: 8 – 16 Pers.
Ort: RDZ Rorschach, Gebäude Stella Maris, Lernwerkstatt, Raum S 161
Anmeldefrist: Freitag, 10. Mai 2013 an das Sekretariat RDZ Rorschach (rdzrorschach@phsg.ch, T 071 858 71 63)

 

2. Niederbayrischer Lesetag mit Onilo

Wann? 24.4.2013, 14:30 Uhr – 15:30 Uhr und 16:00 – 17:00 Uhr

 

Wo? Straubing, Herzogsschloss Rittersaal

 

Thema? Lesefreude durch Boardstories bei schwachen Schülern wecken

 

Zum Themenschwerpunkt „Risiskoschüler im Fokus. Wie fördert man schwache Leser effektiv?“ lernen Sie in zwei Workshops Onilo als ein neues, zeitgemäßes Instrumentarium für Lesefreude und Lesekompetenz kennen.

Mit Onilo Begeisterung für Bücher wecken (GS & MS Salzweg)

Wann? 14. März 2013, 13 bis 14:30 Uhr

Wo? Grundschule & Mittelschule Salzweg bei Passau

Thema: Lesen mit neuen Medien

Albert Hoffman referiert zum Thema “Onilo, Leseförderung mit animierten Kinderbüchern”

Bilderbücher und Kinder, das bedeutet: ansprechende Geschichten mit Freude und Spannung verbinden. Was bringt der Einsatz von animierten Bilderbüchern am interaktiven Whiteboard im Unterricht? Albert Hoffmann erläutert Möglichkeiten, Onilo Boardstories mit der ganzen Klasse zu lesen, zu bearbeiten und eigene Ideen umzusetzen.